Kategorie: Unterwegs

Wenn Syrlitz unterwegs ist

Syrische Initiativgruppen aus Sachsen treffen sich in Dresden

Syrische Initiativgruppen aus Sachsen treffen sich in Dresden

Da die Gruppe Syrlitz im Landkreis keine ähnliche Organisation kennt, mit der sie sich austauschen kann, hat sie die Fühler nach ganz Sachsen ausgestreckt. Ende Oktober kam es nun zu einem anregenden Erfahrungsaustausch mit der „Arabischen Schule“ aus Chemnitz. Das Treffen fand in Dresden statt und ist vom Sächsischen Flüchtlingsrat mitorganisiert worden. Der Chemnitzer Verein ist ebenso eine weitgehend von arabischen Migrantinnen und Migranten selbst organisierte Gruppe, die in dort in den Räumen der Diakonie verschiedene Angebote zur Selbsthilfe geschaffen hat.
Während Syrlitz vorwiegend auf dem Gebiet des Kulturaustausches aktiv ist, bieten die Chemnitzer, die vor der Flucht größtenteils als Lehrerinnen und Lehrer gearbeitet haben, vor allem Kurse zur Deutschnachhilfe und Arabisch für Kinder an. Sehr interessiert zeigten sie sich daran, wie Syrlitz in Görlitz Feste wie das Zuckerfest auf die Beine stellt oder mit der „Communikitchen“ als Kochprojekt arabische Menschen besser in Kontakt mit der hiesigen Bevölkerung kommen.
Es war ein lebendiger Austausch, der allen Beteiligten neue Perspektiven aufzeigen konnte, wie man sich in der neuen Gesellschaft einbringen kann. Gegenseitige Besuche in den Städten sind für das kommende Jahr geplant.

Please follow and like us:
Gruppe Syrlitz in der „Weltstadt“ Berlin

Gruppe Syrlitz in der „Weltstadt“ Berlin

Die deutsch-arabische Freundschaft Syrlitz konnte im Oktober einer ganz besonders schönen Einladung in die
Hauptstadt folgen: als Teilnehmer an dem Projekt „Weltstadt“ im Frühjahr 2018 in Görlitz wurden ihre Bauwerke
nun zum Tag der deutschen Einheit auf der zentralen Einheitsfeier „Nur mit euch“ ausgestellt.
Eine Delegation aus 26 Personen, darunter 19 Mitglieder der Gruppe Syrlitz und 7 des Kollektivs Kfuenf als lokaler
Organisator des Weltstadt-Projektes verbrachte also einen sehr anregenden Tag in Berlin. Neben der feierlichen
Eröffnung der Ausstellung besuchten sie noch das Projekt COOP-Campus: dies ist ein bundesweit bekanntes Garten-
und Nachbarschaftsprojekt im Bezirk Neukölln, welches auch für Geflüchtete zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung
stellt, um sich in der neuen Gesellschaft einzubringen.
Auf der zentralen Einheitsfeier zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor waren neben zahlreichen Werken
anderer Teilnehmer am bundesweiten Weltstadtprojekt auch drei Arbeiten von den Görlitzer Modellbauern zu
sehen.
In den Jahren 2017 und 2018 wurden in diversen Städten der Bundesrepublik in interkulturellen Werkstätten mit
Menschen mit und ohne Migrationshintergrund Häuser aus deren Heimat im Modell nachgebaut. Das Projekt
Weltstadt wurde gefördert von der Bundeskulturstiftung und ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Berliner
Verein Schlesische 27 und der Görlitzer Partnerorganisation Kfuenf. In Görlitz gastierte die Werkstatt im Mai 2018
zeitgleich zum Projekt Zukunftsvisionen auf dem Güterbahnhof.

Please follow and like us:
Unsere Tour in Prag

Unsere Tour in Prag

Am 03.02.2018 Reisen wir zusammen nach Prague! Hier ist der Plan:
Abreise: 03.02.2018 um 08:00 von Görlitz
Ankuft in Prag um 10:30 (Lennon Wand).

Abreise 03.02.2018 Jeruselam Synagogue 17:30
Ankuft in Görlitz um 20:00

Please follow and like us:
error

Enjoy this blog? Please spread the word :)